Therapiemöglichkeiten

In der Hundephysiotherapie haben wir einige Therapiemaßnahmen zur Verfügung. Nicht jede Therapie eignet sich immer gleichermaßen gut. Auch gibt es immer wieder Kontraindikationen, die es zu bedenken gilt. Aus diesem Grund gibt es immer ein Erstgespräch, bei dem alles genauestens dokumentiert wird. Gemeinsam erarbeiten wir einen Behandlungsplan, der zu Ihrem Hund genauestens passt. In jeder Therapieform bin ich ausgebildet und habe an mehreren Fortbildungen teilgenommen. Da sich ständig alles weiter entwickelt, bilde ich mich weiterhin regelmässig fort.

 

Detaillierte Informationen finden Sie unter dem Punkt: Behandlungsablauf.

 

Folgende Therapiemaßnahmen biete ich an:

 

- Klassische Massage

- Physiotherapie

- Blutegeltherapie

- Atemtherapie

- Lymphdrainage

- Narbenbehandlung

- Magnetfeldtherapie

- Mittelfrequente Elektrotherapie (MET) AmpliVET 3.0

- Triggerpunkt - Therapie

- Sporthunde Therapie

- Dorn - Therapie